Kriegel-RolleZur großen Volker-Kriegel-Ausstellung im Caricatura Museum Frankfurt ist eine im wahrsten Sinne des Wortes runde Sache erschienen: Round not Square, veröffentlicht eine über 8 Meter lange Cartoon-Rolle von Volker Kriegel. Die Zeichnungen dafür entstanden zwischen 1993 und 1998 auf einem Rollenrest aus einer Druckerei. Das exklusive Werk mit den übermütig-virtuosen Zeichnungen von Volker Kriegel ist im Museumsshop zu erwerben oder über den Verlag zu bestellen.

Advertisements

Ab 13.9. widmet sich das Caricatura Museum Frankfurt dem zeichnerischen Werk von Volker Kriegel. Die Ausstellungseröffnung findet am 12.9. um 18 Uhr statt, am 11.9. ab ca. 17:10 Uhr spricht Museumsleiter Achim Frenz im Kulturcafé auf HR2 über das Multitalent Volker Kriegel. Eine Bildergalerie gibt jetzt schon einen Vorgeschmack auf die Ausstellung.
2018 CMF Volker Kriegel Plakat Fin Druck_small

Volker Kriegel_With A Little Help_Liberty_1968

Im ikonischen Jahr 1968 erschien mit With A Little Help From My Friends auf Liberty das Debüt-Album von Volker Kriegel, jeweils zur Hälfte produziert von Klaus Doldinger und Siggi Loch. Für den jungen Volker Kriegel bedeutete das zunächst „die wahnsinnige Aufregung, ob denn die Pressung bei allen Exemplaren okay ist“ und schließlich den Entschluss, Berufsmusiker zu werden. Gleich auf zwei Tracks erweist er den Beatles  Reverenz und dokumentiert so seine Offenheit gegenüber musikalischen Einflüssen verschiedenster Art. Heute ist das originale Vinyl-Album eine gesuchte Rarität. 45 Jahre später erschien das Album schließlich bei MIG Music als CD, ergänzt um sieben Bonus-Tracks, welche die Laufzeit des Albums mehr als verdoppeln.

IMG_0409_FWM

Wir trauern um Jon Hiseman.

(* 21. Juni 1944 in Blackheath, London; † 12. Juni 2018 in London)

Oh the dancing and the singing
Oh the music when they played
Oh the fires that they started
Oh the girls with no regret
Sometimes they found it
Sometimes they kept it
Often lost it on the way
Fought each other to possess it
Sometimes died in sight of day

Songwriter: Jack Bruce / Peter Constantine Brown
Songtext von Theme for an Imaginary Western © Warner/Chappell Music, Inc

VK-HR-BigbandAm 22. und 23. November 2018 erinnert die hr-Bigband zum 15. Todes- und 75. Geburtstag mit zwei Konzerten an Volker Kriegel, der als Musiker eine ganz eigene Handschrift entwickelte, so wie ihm das auch als Autor und Zeichner gelang. Gleich drei herausragende Gitarristen der auf Kriegel folgenden Generation treten an, um seine Kompositionen auf ihre je unterschiedliche Weise zu interpretieren.

1978_Jazz-Yatra_India2Heute vor 40 Jahren endete das erste internationale Jazzfestival in Indien, das Jazz Yatra in Bombay (heute Mumbai), das von Niranjan Jhaveri organisiert wurde und bis 2004 Bestand hatte. Dank der Unterstützung durch Air India und den Konsulaten der beteiligten Länder, nahm ein großes Aufgebot an internationalen Jazz-Größen am Festival teil, darunter Sonny Rollins, Don Ellis oder Clark Terry. Auch Deutschland war vertreten, mit Albert Mangelsdorff, der das Publikum mit seinem Solo-Spiel beeindruckte, und Volker Kriegels Mild Maniac Orchestra (Diskographie). Vom Festival gibt es einige, 2014 wieder entdeckte Fotos und ein kurzes Video mit Willis Connover, dem Moderator des Festivals, und einigen Ausschnitten aus Konzerten, bei denen zumindest Nippy Noya, damals Mitglied des Mild Maniac Orchestra, zu sehen ist.

Die Ausstellung „Da bin ich“ – Geschichten für Kinder von Wilhelm Busch, F. K. Waechter, Volker Kriegel und Philip Waechter macht vom 14. Oktober 2017 bis 11. Februar 2018 Station im Romantikerhaus Jena. Mit dabei sind unter anderem Originalzeichnungen von Volker Kriegel zu Olaf der Elch, Erwin mit der Tröte und Das Gespenst von Canterville. Ausführliche Infos zu dieser Schau für die ganze Familie bietet das Faltblatt.